Veranstaltungen und Kurse in mpff
 
 

 

 

Kundalini Yoga

Klick für mehr Bilder
Klick für mehr Bilder

Kundalini Yoga mit Erich

jeweils Mittwoch um 13:00 Uhr, bitte unbedingt anmelden, bequeme Kleidung und ein kleines Handtuch mitnehmen. Die Übungen werden barfuß ausgeführt und sind körperlich fordernd.

Der Einstieg in die noch recht kleine Gruppe ist jederzeit möglich.

 

Was ist Yoga?

Yoga ist ein Entwicklungsweg, der Körper Geist und Seele zu vereinigen sucht. Es geht darum, auf diesen drei Ebenen das „niedrige“ Selbst, das nur als Reaktion auf Umstände existiert, mit dem „höchsten“ Selbst, das aus einem universellen und unabhängigen Bewusstsein heraus lebt, zu verbinden. Dies wird erreicht durch Körperübungen, Atemführung, Medidation, eine yogische Lebensweise und Philosophie.

 

Was ist Kundalini?

Kundalini ist Energie (Energie der Seele, Energie des Bewusstseins). Ruht am Ende der Wirbelsäule und wird meist als in dreieinhalb Windungen schlafende Schlange dargestellt. Wörtlich bedeutet Kundalini „Die Locke im Haar des Geliebten“.

„Die Energie, die Drüsensystem und Nervensystem verbindet und sensibilisiert, so dass das Gehirn die Signale empfangen und interpretieren kann, und einem der Zusammenhang von Ursache und Wirkung klar wird. … Kundalini ist das kreative Potential im Menschen.“ (Yogi Bhajan)

 

Was ist Pranayama?

Es ist die Beherrschung (Yama) der Lebensenergie (Prana) durch Atemübungen.

Ein Teil des Prana ist der Atem. Prana gibt den Geist die Energie, um das Bewusstsein zu erweitern, über die kleine Realität hinaus zur wahren Realität zu wachsen.

Es bewirkt auch eine Kontrolle des Geistes und stärkt besonders das Nervensystem, es hilft uns außerdem dabei im hier und jetzt zu bleiben.

 

Die 2 am häufigsten benutzten Atemformen sind:

  • langer tiefer Atem
  • Feueratem

 

Was ist der Vorteil, wenn Kundalini erweckt ist?

Wenn die Kundalini erweckt ist, erwacht die Seele. Wenn die Seele aufgewacht ist, nimmt sie dem negativ eingestellten Ego die Zügel aus der Hand und leitet dich von da an auf deinem spirituellen Pfad.

 

Mehr Selbstsicherheit, klarere Sicht der Welt, bessere Bewältigung der eigenen Lebensprozesse;

Wir nehmen die Freude und Aufgaben des Lebens wahr;  ein Zeichen für die Erweckung ist die Expansion des Geistes und des Einfühlungsvermögens;

 

2011 | www.mpff.at | Webdesign Wien by Homestage